DEL

Marco Wölfl und Jonas Schlenker bleiben in Schwenningen / Yannick Mund kehrt zurück

Wild Wings: Zwei Vertragsverlängerungen und ein Zugang

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Mit Marco Wölfl und Jonas Schlenker haben zwei Youngsters ihre Verträge bei den Wild Wings verlängert. „Marco wird nach Joey MacDonald und Dustin Strahlmeier unsere Nummer drei in der kommenden Saison sein und vornehmlich bei unserem Kooperationspartner zum Einsatz kommen“, so Manager Jürgen Rumrich.

Jonas Schlenker hat ebenfalls seinen Vertrag um eine weitere Spielzeit verlängert. „Jonas kam erst zu Beginn des Jahres nach Schwenningen und hat sich sehr schnell in die Mannschaft eingefügt. Bei ihm sehen wir noch Entwicklungspotential und er wird hier bei den Wild Wings den nächsten Schritt in seiner Karriere machen“, ist sich Rumrich sicher.

Wieder zurück am Neckarursprung ist Yannick Mund. Der 22-Jährige wechselt von den Hannover Scorpions nach Schwenningen. Von 2007 bis 2013 durchlief er alle Nachwuchsmannschaften in Schwenningen, bevor er 2013 an den Timmendorfer Strand (Oberliga) wechselte. Eine Saison später lief er für die Saale Bulls auf.

„Yannick ist ein junger Verteidiger, der Schwenningen und sein Umfeld bestens kennt. Er will hier den nächsten Schritt in seiner Karriere machen und wird hierzu hauptsächlich bei unserem Kooperationspartner eingesetzt werden“, erklärt Jürgen Rumrich.