Vertragsauflösung

15. Januar 2020

Ville Koistinen verlässt den ERC Ingolstadt

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Schanzer auf der Suche nach Ersatz in der Defensive

Der ERC Ingolstadt und Ville Koistinen haben sich in beidseitigem Einvernehmen auf eine sofortige Vertragsauflösung geeinigt. Der 37 Jahre alte Verteidiger kam im Januar 2018 vom Schweizer NLA-Club Langnau an die Donau und absolvierte für die Panther 98 DEL-Spiele. Insgesamt erzielte er 15 Tore und gab 46 Vorlagen.

Vor allem in seiner ersten Spielzeit bei den Panthern agierte er stark, zeigte sein ganzes Potenzial und stand in der Playoff-Serie gegen Mannheim teils mehr als 30 Minuten pro Spiel auf dem Eis. In der laufenden Saison kommt der Linksschütze auf drei Tore und zehn Vorlagen.

ERC-Sportdirektor Larry Mitchell beobachtet den Spielermarkt derzeit intensiv, um zeitnah einen geeigneten Verteidiger zu verpflichten.