CHL

05. Dezember 2017

Viertelfinale: Skandinavien wackelt

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Schwedische Viertelfinalisten mit Niederlagen / Finnen von JYP Jyväskylä nur Unentschieden

Waren die letzten CHL-Saisons von skandinavischen Vertretern geprägt, droht den Nordeuropäern im in der Spielzeit 2017/18 ein ungewohnt frühes Aus: Der SC Bern besiegte die Schweden von den Växjö Lakers mit 3:2 und die Landsleute von Brynäs IF kamen gegen Oceláři Třinec nicht über ein 1:3 hinaus. Die Finnen von JYP Jyväskylä erspielten sich vor heimischer Kulisse ein 3:3 gegen Kometa Brno, während sich die ZSC Lions mit in der Fremde mit 1:0 gegen Bílí Tygři Liberec durchsetzten.

Die Rückspiele im CHL-Viertelfinale steigen am Dienstag den 12. Dezember. Beide Partien werden addiert und der Gewinner erreicht das Halbfinale. Es gilt keine Auswärtstorregelung.