Disziplinarausschuss

24. Februar 2020

Vier Spiele Sperre für Mannheims Phil Hungerecker

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Adler Stürmer kann erst in den Playoffs wieder für die Adler auflaufen

Der Spieler Phil Hungerecker wurde im Spiel Augsburger Panther gegen Adler Mannheim am 23.02.2020 vom Schiedsrichter in der 3. Spielminute wegen einem Check gegen den Kopf mit einer großen plus automatischer Spieldauerdisziplinarstrafe belegt.

Der Disziplinarausschuss ist der Ansicht, dass hier ein Check gegen den Kopf gemäß DEL Regel 124 vorliegt und hält die Sperre von vier Spielen in Verbindung mit der Geldstrafe für angemessen. Phil Hungerecker hat seinen Gegenspieler Henry Haase rücksichtslos gegen den Kopf gecheckt und ihn dabei verletzt.

12349 Vier Spiele Sperre für Mannheims Phil Hungerecker