IIHF U20 WM

30. Dezember 2019

Starker Auftritt gegen Kanada nicht belohnt

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

U20-Nationalmannschaft unterliegt Kanada mit 0:3 / Duell mir Russland am Dienstag um 15:00 Uhr / Live bei Magenta Sport

Die deutsche U20-Auswahl musste sich Kanada bei der U20-Weltmeisterschaft in Tschechien geschlagen geben: Am Montagnachmittag kam das Team von Bundestrainer Tobias Abstreiter gegen einen der Topfavoriten auf den Titel trotz eines sehr guten Auftritts nicht über ein 1:4 hinaus. Im abschließenden Gruppenspiel trifft die Nationalmannschaft auf Russland. Spätestens am Dienstagabend entscheidet sich dann, ob die DEB-Auswahl das Viertelfinale erreicht oder in die Relegationsrunde muss. Magenta Sport ist ab 15:00 Uhr live dabei.

Deutschland spielte gegen Kanada mutig mit und agierte auf Augenhöhe, musste jedoch in der elften Spielminute den ersten Gegentreffer durch Nolan Foote hinnehmen. Nach dem Seitenwechsel erspielte sich Deutschland ein Übergewicht, verpasste es jedoch, die sich bietenden Chancen in Zahlbares umzumünzen. Abgebrühter zeigten sich die Kanadier, die zwei ihrer Angriffe nutzten und das Ergebnis auf 0:3 stellten. Im Schlussdurchgang warf das deutsche Team noch einmal alles nach vorn und konnte durch Yannik Valenti (59.) in Überzahl noch einmal verkürzen, doch per Emptynetter stellte Ty Dellendrea (60.) den alten Abstand wieder her.