CHL

09. Oktober 2018

Red Bulls gewinnen in letzter Sekunde

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

München schlägt Malmö Redhawks mit 3:2 / Nur noch ein Punkt fehlt zum Gruppensieg

DEL-Meister EHC Red Bull München hat im fünften CHL-Spiel den vierten Sieg gefeiert: Durch ein Tor bei Spielzeit 59:59 setzten sich die Bayern mit 3:2 (1:0, 0:1, 2:1) gegen die Malmö Redhawks duch. Durch den Dreier reicht den Red Bulls im Rückspiel am 16. Oktober ein Punkt, um den Gruppensieg unter Dach und Fach zu bringen.

Jakob Mayenschein (10.) und Maximilian Kastner (47.) brachten München zweimal in Front, doch die Schweden fanden in beiden Fällen einen Weg, um zu egalisieren. In der Schlussphase der Partie suchten die Red Bulls weiterhin den Weg zur Entscheidung und wurden eine Sekunde vor der Sirene von Jakob Mayenschein belohnt.