Vorbericht

12. Februar 2020

Panther suchen in Düsseldorf Punkte für die Flucht

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Augsburg will Vorsprung auf Platz zehn ausbauen / Sechstplatzierte DEG spürt Verfolger im Nacken

Die Düsseldorfer EG und die Augsburger Panther treffen sich zum Nachholspiel vom 27. Spieltag und beide Kontrahenten kämpfen an ihrem jeweiligen Strich um wichtige Punkte. Gastgeber Düsseldorf hat auf dem wichtigen Platz sechs, der direkt ins Viertelfinale führen würde, gerade einmal zwei Punkte Vorsprung auf Verfolger Ingolstadt. Etwas komfortabler, wenn auch weiter unten, sieht es für die Panther auf Rang zehn aus, die sieben Punkte vor den elftplatzierten Kölner Haien liegen. Ein weiterer Dreier könnte den Abstand neun Spieltage vor Schluss auf zehn Punkte anwachsen lassen und vor allem auch Rang acht bringen – dann nur noch fünf Zähler hinter der DEG. Magenta Sport ist ab 19:15 Uhr live dabei.

Die DEG geht mit drei Siegen in Folge in das Duell mit dem AEV, doch die letzte Niederlage gab es ausgerechnet beim 0:2 in Augsburg. Die beiden vorherigen Saisonvergleiche mit den Fuggerstädtern gewannen die Rheinländer mit 4:3 SO und 3:2. Die Panther gehen mit dem Selbstvertrauen von drei Siegen aus vier Partien in das Duell mit Düsseldorf.