Verletzung

7. Februar 2017

Operation: Saison für Stürmer Alexander Weiß beendet

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Angreifer der Grizzlys Wolfsburg unterzog sich bereits einer Schulter-OP

Die Grizzlys Wolfsburg müssen für den Rest der Saison auf Stürmer Alexander Weiß verzichten. Der Offensivspieler wurde am Montag in Köln an der Schulter operiert. Dem Angreifer geht es nach dem Eingriff bereits wieder gut. „Es ist alles glattgegangen. Das ist die Hauptsache“, so Weiß.

Nichtsdestotrotz ist die Saison für den 30 Jahre jungen Außenstürmer vorzeitig beendet. Weiß hatte sich beim Auswärtsspiel in Düsseldorf (0:2) nach einem Check verletzt.