Nationalmannschaft

26. Februar 2018

Olympisches Eishockey-Finale: Knapp 5,6 Millionen Fans am TV dabei

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Quotenhit um 5:00 Uhr morgens mit 51,2 Prozent Marktanteil

Das Finale um olympisches Eishockey-Gold in Pyeongchang entwickelte sich für das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) zu einem Quoten-Hit. 5,59 Millionen Zuschauer verfolgten den Showdown zwischen den Olympischen Athleten aus Russland und dem Team des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) live am TV mit. Und das obwohl die Begegnung bereits um 05.10 Uhr MEZ am Sonntagmorgen und damit einer eher ungünstigen TV-Zeit startete. Im Schnitt verfolgten die Partie bis zum Ende gegen 07.50 Uhr 3,19 Millionen Menschen. Das entspricht einem Marktanteil von 51,2 Prozent. Auch die anschließende olympische Schlussfeier war kurz darauf ein TV-Erfolg: 5,04 Mio. sahen sie ab 12 Uhr, das entspricht einem Marktanteil von knapp 30 Prozent.