Transfer

16. April 2018

Marco Pfleger wechselt von Nürnberg nach Straubing

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Marco Pfleger: „Für mich war es an der Zeit, etwas Neues auszuprobieren.“

Mit der Verpflichtung von Marco Pfleger ist den Straubing Tigers ein guter Griff auf dem deutschen Sektor gelungen. Der 26-jährige ist seit Jahren in der DEL zu Hause und kennt dadurch die Liga sehr gut.

Die letzten fünf Spielzeiten hat der Angreifer überwiegend bei den Thomas Sabo Ice Tigers verbracht und sich dort, bei jeweils starker Konkurrenz in der eigenen Kabine, zum Stammspieler entwickelt. Derzeit hält der Stürmer bei 184 Hauptrunden-Einsätzen (17 Tore und 38 Vorlagen) sowie 37 Spielen in den Playoffs (5 Treffen und 6 Beihilfen).

„Für mich war es an der Zeit, etwas Neues auszuprobieren und ich bin froh, dass ich in Straubing die Chance erhalte, mich zu zeigen“, sagt Marco Pfleger. „Es freut mich, dass ich in Bayern bleiben kann, denn hier fühle ich mich einfach wohl. Bei den Straubing Tigers kann etwas Gutes entstehen und dazu will ich meinen Beitrag leisten“, erklärt Pfleger.

„Marco hat in der DEL über Jahre bewiesen, dass er ein wertvoller Spieler sein kann. Sein Alter ist ideal, um die vorhandenen Qualitäten auszubauen und dadurch ein noch besserer Spieler zu werden“, erörtert Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers.

Der Kader der Straubing Tigers für die Saison 2018/19 (Stand: 16. April 2018)

Tor: Sebastian Vogl, Cody Brenner (2).
Abwehr: Alexander Dotzler, Maximilian Renner, Marcel Brandt, Stephan Daschner, Benedikt Schopper. Maximilian Gläßl (6)
Angriff: Thomas Brandl, Stefan Loibl, Jeremy Williams, Mike Connolly, Sandro Schönberger, Vladislav Filin, Kael Mouillierat, Marco Pfleger (8)
Trainer: Tom Pokel, Rob Leask, Giovanni Willudda