Der 35. Spieltag

06. Januar 2020

Krefeld gelingt Revanche im Derby gegen Köln

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Pinguine gewinnen 3:1 bei den Haien

Nach zwei Niederlagen ist Krefeld der erste Saisonsieg gegen die Haie gelungen: In Köln setzten sich die Pinguine mit 3:1 durch und rücken mit dem Dreier bis auf acht Punkte an die Playoff-Plätze heran. Der KEC verharrt derweil auf Rang acht der Endabrechnung.

Nach einem torlosen ersten Abschnitt brachte Jeremy Welsh (25.) im Powerplay in Front, nachdem die Haie durch eine große Strafe gegen Marcel Müller fünf Minuten in Unterzahl agieren mussten. Wieder komplett machten die Haie mehr Druck und kamen durch Alexander Oblinger (32.) zum Ausgleich. Im Schlussdrittel ging es hoch und runter, aber während Köln immer wieder an Jussi Rynnäs im Tor der Pinguine scheiterten, schossen Jacob Lagacé (48.) und Laurin Braun (53.) die Gäste zum Sieg.