Vertragsauflösung

01. Februar 2019

Jordan Smotherman verlässt Iserlohn

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Roosters lösen Vertrag auf Wunsch des Stürmers auf

Stürmer Jordan Smotherman hat die Iserlohn Roosters gebeten, seinen bis zum Saisonende geschlossenen Vertrag am Seilersee vorzeitig aufzulösen. „Da Jordan bei uns in letzter Zeit regelmäßig nicht gespielt hat, er aber seine Karriere in der kommenden Saison auf anspruchsvollem Niveau fortsetzen möchte, hat er um eine neue Chance gebeten. Diese Möglichkeit wollen wir ihm nicht versagen“, so Bernd Schutzeigel, Prokurist der Iserlohn Roosters. Smotherman wird bereits ab dem heutigen Abend im Heimspiel gegen die Schwenninger Wild Wings nicht mehr zum Mannschaftskader gehören.

„Ich danke den Roosters für ihr Verständnis und ihr Entgegenkommen. Das ist nicht selbstverständlich. Aber es bestätigt die positiven Eindrücke, die ich schon vor einigen Jahren über die Organisation gewonnen habe“, sagt Smotherman. Die Roosters wünschen ihm menschlich und sportlich alles erdenklich Gute.

Weitere Spieler des aktuellen Kaders werden den Verein bis zum Ende des Transferschlusses in den europäischen Ligen nicht verlassen.