Neuverpflichtung

26. Juni 2019

Jim Midgley wird neuer Assistenztrainer in Iserlohn

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Roosters komplettieren Trainerstab

Die Iserlohn Roosters haben ihren Trainerstab für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga endgültig komplett. Die letzte offene Position übernimmt der Kanadier Jim Midgley. Der 41-Jährige unterzeichnete einen Jahresvertrag. „Jason O´Leary hat mir vor einiger Zeit den Vorschlag gemacht, Jim in die Runde möglicher Kandidaten aufzunehmen. Das haben wir getan und sind zur Entscheidung gekommen, dass er für die ihm zugedachten Aufgaben der Richtige ist“, so Christian Hommel, der Sportliche Leiter der Sauerländer. Die Roosters waren sich mit Midgley bereits vor einigen Wochen vertragseinig, aufgrund anderweitiger Verpflichtungen des neuen Assistenztrainers, konnte der Vertrag aber erst jetzt finalisiert werden.

Midgley beendete seine aktive Stürmer-Karriere nach der Saison 2002/2003 bei den Fort Worth Brahmas in der nordamerikanischen Central Hockey League (CHL). Zuvor spielte er unter anderem vier Jahre in der Ontario Hockey League und weitere vier Spielzeiten in der kanadischen Universitätsliga für die Saint Mary´s University. Schon in der darauffolgenden Saison übernahm Midgley den ersten Trainerjob. Vier Jahre arbeitete er als Assistent an der Acadia University, anschließend folgten erste Aufgaben in der kanadischen Juniorenliga. Zuletzt coachte der Kanadier das QMJHL-Team der Halifax Mooseheads. Im vergangenen Jahr entschied sich Midgley, bei unterschiedlichen Clubs weitere Erfahrungen in der Trainerarbeit zu sammeln. Sein letztes Engagement dauerte bis vor wenigen Tagen.

„Ich freue mich sehr über die Chance, am Seilersee einen Neuanfang mitzugestalten. Über die vergangenen Monate habe ich mich mit Christian und Jason sehr intensiv ausgetauscht, um die Saison vorzubereiten. Jetzt freue ich mich, dass es bald losgeht“, betont Midgley selbst. Die Roosters führen den Kanadier offiziell als Assistenz-Trainer. Für Jason O´Leary aber geht es im Trainerteam nicht um Funktionsbezeichnungen: „Wir verstehen uns als Trainerteam. Wir werden gemeinsam über alle zentralen Themen beraten. Ich möchte, dass sich sowohl Anders Palm als auch Jim Midgley mit ihren Ideen einbringen. Wir werden die entstehenden Situationen gemeinsam beraten, letztlich aber muss immer einer die verbindlichen Entscheidungen treffen und das werde ich sein. Teamwork ist mir allerdings auf dem Weg dahin ganz besonders wichtig.“