DEL

20. Februar 2020

In tiefer Trauer

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Die Deutsche Eishockey Liga und die DEL-Clubs verurteilen die abscheuliche Tat von Hanau auf das Schärfste

Mit Entsetzen und tiefer Trauer haben die Deutsche Eishockey Liga und die DEL-Clubs die tödlichen Schüsse in einer Shisha-Bar in Hanau zur Kenntnis genommen. Jede Art von Rassismus und Intoleranz hat in unserer Gesellschaft sowie in unserem Land nichts zu suchen.

Die Deutsche Eishockey Liga und die DEL-Clubs verurteilen diese abscheuliche Tat auf das Schärfste. Unsere Gedanken sind bei den zu Tode gekommenen Menschen sowie ihren Familien und Freunden. Wir wünschen ihnen alle Kraft, um diese furchtbare Zeit durchzustehen.

Heute Abend beim Spiel in Augsburg sowie bei allen weiteren Spielen des Wochenendes wird es eine Schweigeminute für die Opfer geben.