Transfer

11. Juli 2017

Ice Tigers verpflichten Verteidiger Patrick Köppchen

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion
@DELoffice

Routinier wechselt von Ingolstadt nach Nürnberg

Die THOMAS SABO Ice Tigers verstärken ihre Defensive mit einem echten DEL-Routinier: Patrick Köppchen wechselt vom ERC Ingolstadt nach Nürnberg und erhält einen Vertrag für die kommende DEL-Saison 2017/18.

Patrick Köppchen kann die Erfahrung von 928 DEL-Spielen und zwei deutschen Meisterschaften aufweisen. Mit den Hannover Scorpions holte er 2010 die Meisterschaft, 2014 gewann er den Titel mit dem ERC Ingolstadt und wurde zum wertvollsten Spieler der Playoffs gewählt. Insgesamt erzielte er in der DEL bislang 38 Tore und bereitete 228 weitere Treffer vor. 2015 nahm der gebürtige Berliner für Deutschland an der IIHF-Weltmeisterschaft teil.

Sportdirektor Martin Jiranek:

"Patrick Köppchen verleiht unserer Verteidigung mehr Tiefe."


„Patrick Köppchen verleiht unserer Verteidigung mehr Tiefe. Mit seiner Erfahrung, gerade auch in den Playoffs, wird er unser Team auf jeden Fall verstärken“, sagte Ice Tigers-Sportdirektor Martin Jiranek über die Verpflichtung des 37-Jährigen, der in dieser Woche bereits mit seinem neuen Team in Füssen trainiert.