Vorschau, 43. Spieltag

18. Januar 2018

Haie vs. Wild Wings: Wichtige Punkte für die Playoffs

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Bei einem Dreier kann der KEC die Gäste aus dem Schwarzwald vorerst von Platz fünf verdrängen, aber Schwenningen könnte andersherum sogar Vierter werden

Der 43. Spieltag steht vor der Türe. Dabei empfangen die Kölner Haie das Überraschungsteam aus Schwenningen. Die Partie ist für beide Teams von enormer Bedeutung, denn sowohl der KEC als auch die „Wilden Schwäne“ könnten in der Tabelle einen großen Sprung machen.

Mit einem Dreier wollen die Haie den heutigen Gegner – zumindest bis die Konkurrenz morgen nachlegt – Schwenningen von Platz fünf verdrängen. Andersherum wäre bei einem Auswärtssieg der Gäste sogar Platz vier drin. Die beste Platzierung seit langer Zeit.

Wir müssen den Erfolg aus Augsburg jetzt bestätigen. Erst dann ist es ein Schritt nach vorne. Wir können uns keine Ausrutscher mehr erlauben", mahnte Haie-Coach Peter Draisaistl. Angesprochen auf die Frage, wie sein Team gegen die Wild Wings gewinnen könne, antwortete der Cheftrainer des KEC: „Wenn wir härter spielen, besser Schlittschuhlaufen und disziplinierter agieren als der Gegner." 

Genau das wollen die Schwenninger vermeiden. Es ist ein weiteres, enorm wichtiges Spiel für die Mannschaft von Pat Cortina. „In dieser Phase er Saison ist jedes Spiel sehr wichtig und wir wollen mit unserem Wild Wings-Eishockey weiterhin erfolgreich sein“, sagt der Cheftrainer vor der Partie am Rhein.