Der 25. Spieltag

06. Dezember 2018

Haie feiern vierten Sieg in Folge

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

3:1-Heimerfolg gegen die Schwenninger Wild Wings / Rote Laterne bleib im Schwarzwald

Die Kölner Haie haben den vierten Sieg in Folge eingefahren: Am Donnerstagabend setzte sich der KEC mit 3:1 (1:1, 1:0, 1:0) gegen DEL-Schlusslicht Schwenninger Wild Wings durch. Mit dem Dreier ziehen die Domstädter mit den viertplatzierten rheinischen Rivalen von der Düsseldorfer EG nach Punkten gleich, allerdings hat die DEG zwei Partien weniger absolviert. Am Freitagabend finden ab 19:30 Uhr die weiteren sechs Partien des 25. Spieltags statt. Alles live bei Telekom Sport.

Die Haie begannen das Spiel gegen Schwenningen mit viel Schwung und Alexander Oblinger (11.) fälschte in Überzahl einen Schuss unhaltbar ab. Für den Angreifer war es bereits das fünfte Tor in den letzten fünf Partien. Die Wild Wings kamen in der Folge besser ins Spiel und durch Vili Sopanen (14.) mit einem schön herausgespielten Treffer zum Ausgleich. Die Antwort der Haie ließ bis zur 25. Spielminute auf sich warten, dann brachte Felix Schütz die Hausherren wieder in Front. Im Schlussabschnitt verbauten sich die Wild Wings mit zahlreichen Strafen die Chancen, noch einmal auf den Ausgleich zu drücken. 26 Sekunden vor dem Ende sorgte Schütz mit seinem zweiten Treffer per Emptynetter für den 3:1-Endstand.