Vorschau, 25. Spieltag

06. Dezember 2018

Haie empfangen Wild Wings

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Köln jagt den vierten Sieg in Folge / Schwenningen will die Rote Laterne wieder abgeben

Die Kölner Haie wollen den Aufwärtstrend fortsetzen: Nach drei Siegen in Folge steht der KEC auf dem fünften Tabellenplatz und geht es nach dem Willen der Rheinländer wird der Trend weiter fortgesetzt. Im Weg stehen jedoch die Schwenninger Wild Wings, die mit einem Sieg am Donnerstagabend die Rote Laterne wieder abgeben könnten. Um 19:30 Uhr fällt der Puck und Telekom Sport ist ab 19:15 Uhr mit „First Row“ live dabei.

Der Spielplan will es so, dass die Haie saisonübergreifend zum vierten Mal in Folge zu Hause auf die Schwenninger Wild Wings treffen. Die letzten drei Partien gegen die Schwarzwälder haben die Haie allesamt gewonnen, aber insgesamt hat Schwenningen mit 6:5 Siegen seit dem Wiederaufstieg am Rhein die Nase vorn.

Während der KEC gegen Nürnberg (4:1), Berlin (4:0) und Straubing (2:1) von Sieg zu Sieg eilte, wurde der Aufwärtstrend der Wild Wings gerade gestoppt. Nachdem Schwenningen gerade das Tabellenende verlassen hatte, folgte ein Null-Punkte-Wochenende mit Niederlagen gegen Iserlohn (2:5) und Ingolstadt (3:4). Das Ergebnis war, dass die Rote Laterne wieder in Schwenningen steht.