Transfer

14. März 2020

Grizzlys verpflichten Phillip Bruggisser

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

„Blueliner“ wechselt von Krefeld nach Wolfsburg

Ein „Blueliner“ für die Grizzlys: Die Niedersachsen haben Phillip Bruggisser (28) mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Der dänische Nationalspieler wechselt vom Ligakonkurrenten Krefeld Pinguine nach Wolfsburg.

Der 1,84 Meter große Offensiv-Verteidiger erzielte in 104 DEL-Partien 22 Treffer und gab 45 Vorlagen. Zur Saison 2018-2019 war Bruggisser vom dänischen Club Esbjerg Energy, mit denen er 2016 den Meistertitel holte, nach Krefeld gewechselt. Zuvor spielte er bereits drei Saisons in Schweden. Mit der Nationalmannschaft Dänemarks nahm der Rechtsschütze bislang an drei Weltmeisterschaften teil. Phillip Bruggisser wird voraussichtlich Ende Juli zur Saisonvorbereitung in Wolfsburg eintreffen.

„Mit Phillip bekommen wir einen offensivorientierten Verteidiger, der in der DEL zu den torgefährlichsten Defensivspielern zählt. Er verfügt über einen sehr präzisen und harten Schlagschuss. Gerade in unseren Special-Teams wird ihm eine tragende Rolle zukommen. Dass er dort seine Qualitäten hat, hat er bereits zwei Jahre in Krefeld gezeigt“, so Grizzlys-Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.