Vertragsverlängerung

12. Dezember 2019

Grizzlys-Topscorer Anthony Rech verlängert bis 2022

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Französischer Nationalspieler bleibt zwei weitere Jahre / Charly Fliegauf: „Toto wird ein Eckpfeiler im Sturm sein“

Den Grizzlys Wolfsburg ist es gelungen, den Vertrag mit ihrem Topscorer Anthony Rech (27) vorzeitig um zwei weitere Jahre zu verlängern. Der französische Nationalspieler erhält einen Kontrakt bis 2022 und ist somit ein fester Bestandteil in den langfristigen Planungen des dreifachen Vizemeisters.

Mit acht Toren und elf Vorlagen ist Rech der aktuell punktbeste Spieler im Team der Grizzlys. Der 111-malige französische Nationalspieler war vor der laufenden Spielzeit von den Schwenninger Wild Wings in die Autostadt gekommen. Insgesamt hat der in Sallanches geborene Außenstürmer bislang 125 Partien in der Deutschen Eishockey Liga bestritten. Dabei gelangen „Toto“, wie er von Mitspielern und Fans nur gerufen wird, 35 Tore und 34 Vorlagen. 

„Toto hat sich bei uns sehr schnell zu einem sehr wichtigen Spieler entwickelt. Er spielt sowohl offensiv als auch defensiv mit sehr viel Verantwortung. Dass er bei uns im Scoring aktuell ganz vorne steht, ist für mich keine Überraschung. Wir sehen in ihm noch viel Potenzial, denn er hat alle Veranlagungen, um ein Top-Stürmer in unserer Liga zu sein. Er wird in den kommenden Jahren ein ganz wichtiger Eckpfeiler im Sturm der Grizzlys sein“, betont Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.