News

21. September 2017

First Row Live: Geht Bremerhaven wieder auf Auswärts-Punkteklau?

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Duell der Frackträger in Krefeld ab 19.30 Uhr bei telekomsport.de / Küstenstädter holten alle Punkte auf fremdem Eis 

Mit dem Duell der Tabellennachbarn geht es am heutigen Donnerstag in den 5. DEL-Spieltag der noch jungen Saison. Dabei treffen die derzeit auf Platz zehn rangierenden Krefeld Pinguine auf die Fischtown Pinguins Bremerhaven (Rang elf). Einziger Unterschied zwischen den Kontrahenten: Das Torverhältnis. Ansonsten haben beide Mannschaften den gleichen Saisonstart hingelegt. Ein Sieg und zwei „glatte“ Niederlagen nach regulärer Spielzeit sowie ein gewonnener Punkt nach Overtime.

Für die Krefelder ist es heute bereits der vierte Heimauftritt. Das bislang einzige Auswärtsspiel ging am vergangenen Sonntag nach schwacher Leistung mit 1:5 in Schwenningen verloren. „Jeder sollte sich an die eigene Nase packen und fragen, ob er alles aus sich heraus geholt hat“, nahm Pinguine-Stürmer Martin Schymainski kein Blatt vor den Mund.  Bedeutet im Umkehrschluss:  Der KEV muss sich heute besser präsentieren.

Aber da wartet ja noch der Gegner. Bremerhaven konnte auswärts überzeugen. Immerhin holte die Mannschaft von Trainer Thomas Popiesch alle Saisonpunkte auf fremdem Eis. Hinzu kommt, dass die Küstenstädter durchaus treffsicher sind, denn wer bei Topmannschaften wie Köln (4:5 OT) und Mannheim (4:2) insgesamt acht Treffer erzielt, der dürfte heute mit enormem Selbstvertrauen auf Punkte in der Seidenstadt hoffen.