International

26. Mai 2019

Finnland krönt sich zum Weltmeister 2019

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Finnisches Team schlägt Kanada 3:1 / Zweiter Titel in Bratislava / Finnische Revanche für 2016 und 2007 

Die IIHF-WM 2019 hat ihren Sieger gefunden: Finnland schlug am Sonntagabend Kanada in einem packenden Finale mit 3:1 und krönte sich somit zum dritten Mal zum Weltmeister. Kapitän Marko Antilla, der mit seinem Doppelpack maßgeblich am Titelgewinn beteiligt war, nahm die Trophäe, wie schon 2011, in Bratislava in Empfang, als Finnland den zweiten Titel holte. Somit konnte man auf finnischer Seite sich für die verlorenen Finals von 2016 und 2007 revanchieren, als man sich jeweils in Russland, Kanada geschlagen geben musste. 
Der Rekordweltmeister konnte sich bereits am Nachmittag im „kleinen Finale“ gegen Tschechien nach Penalty-Shootout durchsetzen und fuhr somit mit Bronze nach Hause