Nationalmannschaft

25. Februar 2018

FINALE !

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Unsterblich ist die deutsche Auswahl schon, heute will sie sich gegen Russland vergolden

Finale. Großen Worten bedarf es heute nicht. Das, was die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bisher geleistet hat, steht bereits in den Geschichtsbüchern. Sowohl Experten als auch Fans sind sich einig: Der Titel „Mannschaft des Jahres“ dürfte der DEB-Auswahl sicher sein. Unabhängig vom heutigen Spiel gegen Russland (5 Uhr, MEZ). Das deutsche Eishockey lebt nicht nur, es ist präsenter denn je. „Millionen fiebern mit. Ich auch“, sagte Bundespräsident Frank Walter Steinmeier, als er gestern noch mit der Mannschaft telefonierte.

 Bundestrainer Marco Sturm muss in seiner heutigen Ansprache keine großen Worte finden. Motivationsreden vor einem Endspiel sind nicht nötig. Das Team ist fokussiert, konzentriert und steckt bereits seit gestern völlig im Tunnel. „Das ist eine besondere Mannschaft, ein besonderes Turnier und eine ganz besondere Situation“, sagte Gerrit Fauser und ergänzte: „Seit dem Halbfinale gegen Kanada hat sich das Leben für uns alle verändert.“

Die Nationalmannschaft ist bereits jetzt Weltmeister-Besieger und Rekord-Olympiasieger-Besieger. Heute möchte sie sich vergolden. „Da werden die Leute noch in 50 Jahren von sprechen“, lachte Christian Ehrhoff. Unabhängig vom Resultat. „Wir haben eine ganze Nation stolz gemacht und unsere Sportart in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Das, was hier passiert, ist nicht in Worte zu fassen“, meinte der deutsche Fahnenträger.

Marco Sturm wird an seiner Aufstellung heute nichts verändern. Auch David Wolf ist dabei. Dass der eine oder andere Akteur angeschlagen ist, spielt keine Rolle. Alle wollen dabei sein und beißen auf die Zähne. „Wir sind alles andere als der Favorit. Aber das war ja bisher immer so“, sagte Danny aus den Birken mit einem verschmitzten Lächeln. Auf ihn und seine Vorderleute kommt es heute besonders an, da mit einem russischen Offensivspektakel zu rechnen ist. „Wir müssen defensiv gut stehen“, meinte der Schlussmann.

Viele Worte wollten die Spieler vor dem Match nicht mehr loswerden. Taten sollen folgen. Ganz Deutschland drückt die Daumen. Die Anspannung steigt. Deutschland im Endspiel der Olympischen Spiele gegen Russland. Allein diesen Fakt muss man sich zweimal durchlesen. Real ist es für doe wenigsten. „Das kommt erst in den nächsten Tagen“, sagte Kapitän Marcel Goc. Auf jeden Fall endet das Turnier mit einer Medaille. Dem größten Erfolg des deutschen Eishockeys.