Neuverpflichtung

06. Februar 2017

ERC Ingolstadt holt Brett Bulmer

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Stürmer kommt vom finnischen Erstligisten Tapperen Ilves

Der ERC Ingolstadt hat bis zum Saisonende mit Angreifer Brett Bulmer verstärkt. Der körpergewaltige Kanadier (193cm, 96 kg) war zuletzt beim finnischen Erstligisten Tapperen Ilves tätig und hat einen Vertrag bis Hauptrundenende unterschrieben.

„Brett ist ein Zwei-Wege-Stürmer mit guten läuferischen Fähigkeiten und Zuverlässigkeit in der Defensivarbeit“, sagt Jiri Ehrenberger, Sportdirektor des ERC. „Wir haben derzeit eine Verletzungsmisere. Wenn alle Spieler fit sind, haben wir großes Offensivpotential. Wir wollten noch weitere Körperstärke in die Mannschaft bringen. So ein physischer Spielertyp ist Brett Bulmer.“

ERC-Sportdirektor Jiri Ehrenberger

"Wir wollten noch weitere Körperstärke in die Mannschaft bringen. So ein physischer Spielertyp ist Brett Bulmer."


Der Neuzugang bringt überdies NHL-Erfahrung mit. Der 24-Jährige bestritt 13 Einsätze für die Minnesota Wild und bereitete dabei drei Tore vor. Ende Oktober entschloss er sich zum Wechsel nach Europa, wo er für die „Luchse“ aus Tappara angriff (23 Spiele, 2 Tore, 3 Vorlagen).

Bulmer kam am Montagmorgen nach Ingolstadt. Nach absolviertem Medizintest bei Mannschaftsarzt Dr. Olaf Büttner und beantragter Spielerlizenz beim Ligabüro steht einem Einsatz am kommenden Wochenende mit den beiden Derbys gegen Augsburg und München nichts mehr im Wege. Brett Bulmer wird beim ERC Ingolstadt das Trikot mit der Nummer 92 tragen.