News

10. Oktober 2019

ERC baut Siegesserie aus

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Ingolstadt gewinnt bei DEG mit 2:1 im Shootout

Serie ausgebaut: Zum Auftakt des zehnten Spieltags gewann der ERC Ingolstadt bei der Düsseldorfer EG mit 2:1 im Shootout. Die Oberbayern bauten somit ihre Siegesserie auf vier aus, während die der Rheinländer nach sieben Siegen hintereinander endete. Bereits am Freitagabend geht es mit dem zehnten Spieltag und fünf weiteren Partien weiter. Magenta Sport zeigt alle Spiele live ab 19:15 Uhr.


Der DEG gelang es in der Anfangsphase das Tempo vorzugeben, verpasste es aber daraus Kapital zu schlagen. Ingolstadt kam so besser in die Partie, wodurch David Elsner (18.) den ERC in Führung brachte. Das Anschlussdrittel verlief daraufhin auf Augenhöhe, wo es beide Teams, trotz vielversprechender Möglichkeiten, verpassten, am Ergebnis zu schrauben. Düsseldorf ließ jedoch nicht locker und erarbeitete sich durch Maximilian Kammerer (47.) den Ausgleich. Beide Teams blieben im Anschluss auf Augenhöhe, wobei es keine Mannschaftschaffte, für eine Entscheidung zu sorgen. So musste letztlich im Shootout der Sieger ermittelt werden, wo Christopher Foucault das Spiel für den ERC entschied.