Der 26. Spieltag

12. Dezember 2019

Eisbären gelingt Revanche gegen die DEG

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Berlin gewannt nach 0:4 in Düsseldorf vor heimischer Kulisse mit 3:1

Berlin hat eine Antwort auf die 0:4-Niederlage am 12. Spieltag in Düsseldorf gefunden: vor heimischer Kulisse setzten sich die Hauptstädter mit 3:1 gegen die DEG durch und festigen mit dem Dreier ihren Platz in den Top6. Die Rheinländer könnten derweil am Freitagabend von den THOMAS SABO Ice Tigers auf Platz neun verdrängt werden. Magenta Sport zeigt die verbleibenden fünf Partien des 26. Spieltags am Freitag ab 19:15 Uhr live – einzeln und in der Konferenz.

Die DEG legte in Berlin einen Traumstart hin und ging durch Luke Adam nach nur 71 Sekunden in Führung. In der Folge hatten die Gäste die Partie im Griff, aber nach dem Seitenwechsel kamen die Eisbären auf. Die Hausherren verpassten es jedoch zunächst, die sich bietenden Chancen zu nutzen. Das änderte sich im Schlussabschnitt. James Sheppard (44.) markierte nach 103:15 torlosen Minuten gegen die DEG den Ausgleich und fünf Minuten war er mit dem Führungstreffer erneut zu Stelle. Maxim Lapierre (56.) sorgte für die Entscheidung.