Disziplinarausschuss

18. Januar 2020

Ein Spiel Sperre für Münchens Keith Aulie

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Der EHC Red Bull München muss am Sonntag gegen Iserlohn auf den Verteidiger verzichten / Verfahren gegen Victor Svensson eingestellt

Der Spieler Keith Aulie wurde im Spiel Bremerhaven gegen Red Bull München am 16.01.2020 vom Hauptschiedsrichter in der 57. Spielminute wegen eines Stockschlags mit einer großen nebst automatischer Spieldauerdisziplinarstrafe belegt.

Der Disziplinarausschuss ist der Ansicht, dass hier ein Stockschlag gemäß DEL Regel 159 vorliegt und hält die Sperre von einem Spiel in Verbindung mit der Geldstrafe für angemessen. „Keith Aulie hat seinem Gegenspieler absichtlich und rücksichtslos mit dem Schläger zwischen die Beine geschlagen“.

12159 Ein Spiel Sperre für Münchens Keith Aulie

Verfahren gegen Victor Svensson eingestellt

Ein zweites Verfahren gegen die Victor Svensson, das von der DEL nachträglich eingeleitet wurde, wurde vom Disziplinarausschuss eingestellt und es wird nach dem Check im Spiel gegen die THOMAS SABO Ice Tigers keine Strafe ausgesprochen.