Vertragsverlängerung

30. Januar 2019

Dustin Friesen bleibt beim ERC

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Ingolstadt hält den Kapitän, der seit 2014 für die Bayern aufläuft

Der ERC Ingolstadt hält Dustin Friesen. Der routinierte Verteidiger spielt bereits seit 2014 für die Panther und führt sie seit diesem Jahr als Kapitän an. ERC-Sportdirektor Larry Mitchell sagt: „Dustin ist mit seiner Einstellung und seinem Trainingsfleiß ein Vorbild für die jungen Spieler.“

Friesen kam nach vier Jahren an der University of New Brunswick und drei Profijahren in Nordamerika 2012 nach Deutschland. In den Reihen des damaligen Zweitligisten Fischtown Pinguins erhielt er gleich im ersten Europa-Jahr die Auszeichnung zum „Verteidiger des Jahres“ der Liga. Im Folgejahr gewann er mit Bremerhaven den DEL2-Titel.

Anschließend wechselte er nach Ingolstadt. Mit den Panthern drang er 2015 bis ins DEL-Finale vor. Seit zwei Jahren gehört der 35-Jährige zum Kapitänsstab, in diesem Jahr trägt er beim ERC das „C“ auf der Brust.