Transfer

10. April 2019

Düsseldorfer EG verpflichtet Nicholas B. Jensen

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Dänischer Nationalverteidiger kommt aus Bremerhaven an den Rhein

Die Düsseldorfer EG meldet den ersten Neuzugang für die Saison 2019/20 und setzt dabei ein physisches Ausrufezeichen für die Defensive: Vom Liga-Rivalen Fischtown Pinguins wechselt Nationalspieler Nicolas B. Jensen an den Rhein. Der 1,89 m große und 102 kg schwere Verteidiger kommt mit Empfehlung von 27 Punkten (zehn Toren und 17 Vorlagen) nach Düsseldorf. Der Däne, der vorgestern seinen 30. Geburtstag feierte, hat bisher insgesamt 63 Länderspiele für sein Land bestritten und dabei auch an drei Weltmeisterschaften teilgenommen. Zudem konnte Jensen 2016 mit Esbjerg Energy die dänische Meisterschaft feiern. Er hat bei der DEG zunächst einen Vertrag bis zum Sommer 2020 unterschrieben. 

Der Sportliche Leiter Niki Mondt: „Nicolas B. Jensen zeichnet sich durch eine enorme physische Präsenz aus. Er agiert mit großer Übersicht, besitzt einen guten Schuss und viel Durchsetzungsvermögen. Genau solch einen Spielertyp haben wir gesucht und in Nicholas gefunden.“ DEG-Geschäftsführer Stefan Adam ergänzt: „Nicholas B. Jensen hat sowohl in Bremerhaven als auch bei seinen Stationen zuvor Führungsqualitäten bewiesen. Bei der DEG soll er eine wichtige Rolle im Team übernehmen. Er stand schon länger auf unserer Wunschliste. Wir sind sehr froh über diese Verpflichtung!“