Teamcheck

31. August 2019

Düsseldorf: Mit neuem Personal in die Saison 2019/20

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

16 Spieler haben die DEG verlassen – 17 neue sind gekommen

Düsseldorf erreichte in der Saison 2018/19 Platz sechs und das Viertelfinale der Playoffs, in dem sich die Rheinländer den Augsburger Panthern in Spiel 7 geschlagen geben mussten. Eigentlich eine solide Leistung, aber dennoch wurde der Kader der DEG zur neuen Eiszeit komplett umgebaut. Gleich 16 Spieler verließen den DEL-Champion von 1996 und 17 neue Akteure wurden geholt.

Zwischen den Pfosten verließ der Schwede Fredrik Pettersson Wentzel Düsseldorf und zur neuen Spielzeit wurde der dritte Goalie, Hendrik Hane, zum Backup von Nationaltorhüter Mathias Niederberger befördert.

Vor den Goalie blieben mit Johannes Huß, Marco Nowak und Bernhard Ebner lediglich drei Verteidiger im Kader. Unter anderem wurde Alexander Sulzer von den Kölner Haien geholt, aber in der Vorbereitung wurde es um den Neuzugang, der bereits von 2003 bis 2006 für die DEG spielte, turbulent. Nach einem Check im Training wurde bei der folgenden Untersuchung ein Tumor an der Halswirbelsäule diagnostiziert. Weitere Untersuchungen ergaben die Gutartigkeit des Tumors und die folgende Untersuchung verlief erfolgreich. Dennoch wurde mit Marc Zanetti ein weitere ehemaliger Düsseldorfer reaktiviert, um den Ausfall zu kompensieren.

Apropos Rückkehrer: Auch der Angriff hat Zugang von einem bekannten Gesicht bekommen. Nach einem Jahr in Nordamerika kehrte Maxi Kammerer in den Kader zurück und soll mit neun weiteren Neuverpflichtungen für offensive Durchschlagskraft bei den Rheinländern sorgen. In der Vorbereitung zeigte sich das Spiel der Düsseldorfer noch durchwachsen. In vier Spielen gelangen zwei Siege und zweimal wurde die DEG bezwungen. Bis zum Saisonstart am 13. September und dem Auftakt im ISS Dome gegen die Pinguins Bremerhaven, hat Düsseldorf aber noch ein bisschen Zeit für Feinabstimmungen.

Die Ergebnisse der Düsseldorfer EG in der Vorbereitung

Datum Uhrzeit Heim Gast Ergebnis
17.08. 19:00 HC Thurgau Düsseldorfer EG 3:4 SO (0:0, 1:1, 2:2)
18.08. 15:30 Schwenninger Wild Wings Düsseldorfer EG 2:1 (0:1, 0:0, 2:0)
23.08. 19:30 Iserlohn Roosters Düsseldorfer EG 2:5 (0:2, 2:1, 0:2)
25.08. --:-- Düsseldorfer EG Iserlohn Roosters 2:4 (2:1, 0:1, 0:2)

Der Kader der Düsseldorfer EG für die Saison 2019/20

Tor: Hendrik Hane, Mathias Niederberger
Verteidigung: Johannes Johannesen, Marco Nowak, Johannes Huß, Alexander Dersch, Nicholas B. Jensen, Marc Zanetti, Alexander Sulzer, Alexander Urbom, Nicolas Geitner, Bernhard Ebner
Angriff: Maximilian Kammerer, Rihards Bukarts, Reid Gardiner, Leon Niederberger, Luke Adam, Tobias Eder, Patrick Buzás, Chad Nehring, Alexander Ehl, Alexander Barta, Victor Svensson, Ken André Olimb, Michael Fomin, Jerome Flaake, Christoph Körner

Die Abgänge bei der Düsseldorfer EG

Tor: Fredrik Pettersson Wentzel
Verteidigung: Nichlas Torp, Alexandre Picard, Kevin Marshall, Patrick Köppchen, Ryan McKiernan, Nicklas Mannes
Angriff: Jaedon Descheneau, John Henrion, Manuel Strodel, Carl Ridderwall, Braden Pimm, Philip Gogulla, Stefan Reiter, Christian Kretschmann, Lukas Laub

Die Zugänge bei der Düsseldorfer EG

Tor: -
Verteidigung: Johannes Johannesen, Marc Zanetti, Alexander Dersch, Nicholas B. Jensen, Alexander Sulzer, Alexander Urbom, Nicolas Geitner
Angriff: Maximilian Kammerer, Rihards Bukarts, Reid Gardiner, Luke Adam, Tobias Eder, Chad Nehring, Alexander Ehl, Victor Svensson, Michael Fomin, Christoph Körner