Der 41. Spieltag

11. Januar 2018

Derbysieg: Krefeld wahrt Chance auf die Playoffs

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Pinguine holen zwei Punkte in Köln

Krefeld hat weiterhin eine Chance auf die Playoffs: Am Donnerstagabend setzten sich die Pinguine mit 3:2 bei den Kölner Haien durch. Mit jetzt 48 Punkten auf dem Konto fehlen den Seidenstädtern noch sieben Punkte auf Rang zehn. Derweil verpasste der KEC den Sprung in die Top6. Bereits am Freitagabend geht es mit fünf Partien weiter. Telekom Sport zeigt alle Spiele live.

Nachdem die Haie zweimal in Führung gegangen waren, glich Markus Nordlund mit einem sechsten Feldspieler auf dem Eis 41 Sekunden vor der Schlusssirene für die Pinguine aus. Die fällige Verlängerung brachte keine Entscheidung und so sicherte Justin Feser Krefeld im Shootout den Extrapunkt.

Kölner Haie – Krefeld Pinguine 2:3 (1:0, 0:1, 1:1, 0:0, 0:1)
Tore: 1:0 Nicolas Krämmer (0:34), 1:1 Dragan Umicevic (38:04), 2:1 Shawn Lalonde (47:46/PP1), 2:2 Markus Nordlund (59:19/EA), 2:3 Justin Feser (SO)