Transfer

05. November 2019

DEG verpflichtet Charlie Jahnke

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Ausleihe der Eisbären Berlin wechselt fest nach Düsseldorf

Die Düsseldorfer EG verpflichtet Charlie Jahnke fest: Der Stürmer kommt nun endgültig von den Eisbären Berlin zur DEG. Der 21-Jährige spielte bereits seit Ende September auf Leihbasis bei den Rot-Gelben und konnte dabei überzeugen. Jetzt einigten sich beide Seiten auf einen sofortigen, festen Wechsel von der Spree an den Rhein. Der Stürmer bekommt einen Vertrag bis 2021.

Der Sportliche Leiter Niki Mondt: „Wir sind sehr glücklich, dass Charlie Jahnke nun fest zu uns wechselt. Er hat in seinen bisherigen Einsätzen sehr gut gespielt und wir sind von seinen Qualitäten und seinem Potenzial überzeugt. Durch seine Verpflichtung haben wir nach den Abgängen von Michael Fomin und Christoph Körner auch wieder die benötigte Tiefe in unserem Kader. Ich möchte mich bei den Eisbären Berlin bedanken, dass Sie diesen Wechsel ermöglicht haben.“

Charlie Jahnke: „Ich habe mich von Beginn an in Düsseldorf sehr wohl gefühlt. Team und Umfeld haben mich super aufgenommen. Ich freue mich, dass ich das rot-gelbe Trikot nun fest tragen kann und will weiter alles für die DEG geben!“

Jahnke kam mit seinen erst 21 Jahren auf schon beachtliche 58 Einsätze für die Eisbären Berlin in der Deutschen Eishockey Liga sowie auf sechs Spiele in der Champions Hockey League. Außerdem lief er 75 Mal für den Berliner Kooperationspartner Lausitzer Füchse in der DEL2 auf und kam dabei auf acht Tore und 31 Vorlagen. Bei der DEG gelang dem Stürmer in bislang 13 Spielen eine Vorlage. Jahnke ist 1,77 m groß, 77 kg schwer und schießt links. Er wird weiter mit der Rückennummer 15 auflaufen.