Der 28. Spieltag

18. Dezember 2019

DEG gegen Bremerhaven und Pantherderby zwischen Augsburg und Ingolstadt

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Wild Wings müssen in Wolfsburg ran / Düsseldorf empfängt Fischtown Pinguins / Augsburger Panther gegen ERC Ingolstadt 

Englische Woche Teil zwei: Nach den vier Partien am Vortag stehen heute Abend um 19:30 Uhr die restlichen drei Spiele des 28. Spieltags an. Die Augsburger Panther empfangen nach vier Tagen ohne Einsatz den ERC Ingolstadt zum Derby im Curt-Frenzel-Stadion. Außerdem möchte die Düsseldorfer EG gegen Bremerhaven den Anschluss an die direkten Playoff-Ränge wieder herstellen und Grizzlys Wolfsburg empfangen den Tabellenletzten aus Schwenningen. Magenta Sport überträgt alle Spiele live.

Zweimal setzte sich der ERC Ingolstadt diese Saison bereits im Panther-Derby gegen die Augsburger durch. Die Fuggerstädter können mit einen Sieg vor der eigenen Fans auf Platz 10 vorrücken. Allerdings konnten die Ingolstädter sieben der letzten zehn Spiele in Augsburg für sich entscheiden.

In den beiden ersten Spielen zwischen der Düsseldorfer EG und den Fischtown Pinguins feierte das Auswärtsteam einen Shutout. Bremerhaven siegte 1:0 in der NRW-Landeshauptstadt und die DEG gewann mit 6:0 in Bremerhaven, als Matchwinner Ken Andre Olimb zwei Tore erzielte und zwei weitere vorbereitete.

Die Schwenninger Wild Wings sind seit zehn Auswärtsspielen in Folge ohne Sieg. Nun spielt der Tabellenletzte bei den Grizzlys Wolfsburg, die in dieser Spielzeit in beiden Aufeinandertreffen als Sieger vom Eis gingen. Für die Niedersachsen geht es darum Verfolger Augsburg auf Abstand zu halten und auf dem letzten Playoff-Rang zehn zu bleiben.