Nationalmannschaft

23. Februar 2018

"Das Spiel des Jahres, des Jahrzehnts, des Jahrhunderts"

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Deutsche Auswahl kann heute Geschichte schreiben / Zwei Nationen vor den TV-Schirmen: Millonenpublikum garantiert

Deutschland im Halbfinale der Olympischen Spiele. Irgendwie ist diese Vorstellung immer noch ein wenig unwirklich – doch entspricht sie der Wahrheit. Das schon jetzt geschichtsträchtige Erreichen der Runde der letzten Vier soll nicht die einzige Sensation bleiben. Heute (13.10 Uhr, live bei Eurosport) hat die DEB-Auswahl gegen den Rekord-Olympiasieger Kanada die ganz große Chance, unsterblich zu werden. „Unsere Reise ist noch nicht zu Ende“, sagt Patrick Hager selbstbewusst.

Folgt nach dem fulminanten Erfolg gegen Schweden der nächste Knallersieg? Nicht nur die Mannschaft hofft auf den Erfolg. Ganz Eishockey-Deutschland wird am Mittag vor dem TV sitzen, um den Jungs die Daumen zu drücken. Borussia Dortmund, Sven Hannawald, Florian Hambüchen oder Bayern-Profi Thomas Müller gratulierten fleißig über ihre sozialen Kanäle. Weitere Stars werden heute live im Stadion dabei sein. Claudia Pechstein begrüßte das Team nach dem Sieg über Schweden persönlich im Olympischen Dorf – und herzte jeden einzelnen.

In Kanada wird der Sender CBC das Match übertragen. Im Mutterland des Eishockeys sind Millionen-Quoten bei Spielen der kanadischen Auswahl ganz normal. Selbst in Schweden oder Finnland wird die Partie live gezeigt. Bei „Tre Kronor“ hatte man eigentlich das eigene Team im Halbfinale erwartet und entsprechende Sendezeiten gebucht. Stattdessen heißt es dort heute: Kanada gegen Deutschland.

Unabhängig von Sieg oder Niederlage und unabhängig, ob die deutsche Mannschaft die Chance auf eine Medaille hat oder nicht: Schon jetzt haben die Jungs von Bundestrainer historisches erreicht. „Hier dabei sein zu können und ein solches Turnier zu spielen, erfüllt mich einfach nur mit Stolz. Wir sind gegen Kanada alles andere als der Favorit, aber wir können sie schlagen“, sagte Keeper Danny aus den Birken. „Das ist das Spiel des Jahres, des Jahrzehnts, des Jahrhunderts“.

In Deutschland fiebern die Fans mit – und leiden angesichts der Spannung wahnsinnig. Doch all die Nachrichten der Anhänger über die sozialen Medien zeigen eines ganz klar: Eishockey-Deutschland ist noch enger zusammengerückt. Zudem konnten viele neue Fans gewonnen werden. „Die gesamte Sportart profitiert von diesem tollen Auftritt unserer Nationalmannschaft“, lobte DEB-Präsident Franz Reindl das Team.

Und genau das will heute noch einen drauflegen. Dann wäre der Mannschaft eine Medaille sicher. Etwas, was wohl niemand auf der Welt vorher erwartet hätte …