CHL

19. Januar 2018

Daniel Piechaczek und Lukas Kohlmüller leiten CHL-Finale

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Auch der aus der DEL bekannte Mark Lemelin im Endspiel / EBEL-Linesman Elias Seewald komplettiert Quartett

DEL-Profischiedsrichter Daniel Piechaczek wird das Finale der Champions Hockey League am 6. Februar leiten. Ihm zur Seite stehen wird Mark Lemelin, der Profischiedsrichter in der österreichischen EBEL ist und auch in der DEL eine Saisonspiele pfiff. An der Linie ist mit Lukas Kohlmüller ein weiterer DEL-Schiedsrichter im CHL-Endspiel. Elias Seewald aus Österreich ist der zweite Linesman und komplettiert das Quartett. Lukas Kohlmüller und Mark Lemelin reisen direkt im Anschluss ins südkoreanische Pyeonchang zu den Olympischen Spielen. Piechaczek war 2014 Schiedsrichter bei den Olympischen Spielen in Sotchi.

Lukas Kohlmüller reist nach dem CHL-Finale direkt nach Südkorea zu den Olympischen Spielen in Pyeongchang (Foto: City-Press).

„Alle vier sind Topschiedsrichter in ihren Ligen und haben in der CHL herausragende Leistungen gezeigt“, erklärte CHL-Sportdirektor Bo Lennartsson. „Sie sind sehr erfahren und zwei von ihnen stehen bei den Olympischen Spielen auf dem Eis. Das zeigt einmal mehr, dass diese vier Unparteiischen zur Schiedsrichter-Elite gehören.“