CHL

26. März 2018

CHL gibt Spielplan bekannt

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Saisonstart am 30. August / Playoffs beginnen am 6. November / Finale am 5. Februar 2019

Die Champions Hockey League (CHL) hat den Fahrplan für die Saison 2018/19 bekanntgegeben. Demnach startet die neue Spielzeit mit der Vorrunde am 30. August, die bis zum 17. Oktober beendet ist. Die Playoffs beginnen am 17. November und enden mit dem Finale am 5. Februar 2019. Aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) sind die Eisbären Berlin und der EHC Red Bull München bereits qualifiziert. Der dritte Teilnehmer entschiedet sich in den Playoffs und wird entweder aus Nürnberg oder aus Mannheim kommen. Die Auslosung der Gruppen findet am 16. Mai im Rahmen der 2017 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft im dänischen Kopenhagen statt.

Gruppenphase

30. August bis 17. Oktober 2018 (1. Spieltag: 30./31. August, 2. Spieltag: 1./2. September, 3. Spieltag: 6./7. September, 4. Spieltag: 8./9. September, 5. Spieltag: 9./10. Oktober, 6. Spieltag 16./17. Oktober)

Playoffs

Achtelfinale: 6. und 20./21. November 2018
Viertelfinale: 4./5. Dezember und 11. Dezember 2018
Halbfinale: 8./9. Januar und 15./16. Januar 2019
Finale: 5. Februar 2019

15 Teams bereits qualifiziert

Schweden (5 Teams): Växjö Lakers, Djugården Stockholm
Finnland (5 Teams): JYP Jyväskylä (Titelverteidiger), Kärpät Oulu, TPS Turku
Tschechien (4 Teams): HC Pilsen, Mountfield HK
Schweiz (4 Teams): SC Bern, EV Zug
Deutschland (3 Teams): EHC Red Bull München, Eisbären Berlin

Kriterien für die Qualifikation

  1. CHL-Titelverteidiger
  2. Nationaler Meister
  3. Hauptrundensieger
  4. Zweitplatzierter der Hauptrunde
  5. Verlierer des Finales
  6. Nach der Hauptrunde besser platzierter Verlierer des Halbfinales
  7. Nach der Hauptrunde schlechter platzierter Verlierer des Halbfinales
  8. Drittplatzierter der Hauptrunde