Nationalmannschaft

27. September 2016

2017 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft: Ab sofort gibt es Tagestickets

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Hohe Nachfrage für Spieltage der gastgebenden Teams erwartet / Bis zu 10% Preisvorteil gegenüber Einzelkarten / Top-Service: Buchung von Hotels und Bahnreisen zwischen den Spielorten direkt auf der offiziellen Homepage

Ab sofort, 220 Tage vor dem ersten Bully, gibt es Tageskarten für die 2017 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft. Die 2017 IIHF WM wird gemeinsam von Deutschland und Frankreich ausgerichtet und findet vom 5. – 21. Mai 2017 in der Kölner "LANXESS arena" sowie der Pariser "AccorHotels Arena" statt.

Deutschland trifft gleich am Abend des ersten WM-Tages in Köln auf das Team der USA. An den weiteren Spieltagen der Gruppenphase hat sich die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft mit Schweden, Russland, der Slowakei, Dänemark, Italien und Lettland auseinanderzusetzen. Hochattraktive und schwere Gegner also, aber nach einer starken 2016 IIHF WM zuletzt in Russland und der überzeugenden Olympia-Qualifikation darf dem Team von Bundestrainer Marco Sturm bei der Heim-WM einiges zugetraut werden.

Die Tageskarten bieten einen Preisvorteil von bis zu 10% gegenüber späteren Einzelkarten. Tageskarten umfassen im Paket alle Spiele eines jeweiligen Spieltages, werden aber einzeln pro Spiel ausgefertigt. Mit den Tagestickets besteht die große Gelegenheit, sich die besten Plätze an den Spieltagen des deutschen Teams zu sichern.

Henner Ziegfeld, WM-Generalsekretär, erwartet denn auch starke Nachfrage: "Unsere Buchungssysteme sind auf maximalen Andrang eingestellt. Für viele ist dies die wichtigste Vorverkaufsphase, denn besonders die zahlreichen von auswärts anreisenden Fans kommen gerne, um alle Spiele eines kompletten WM-Tages zu erleben. Bei vergangenen IIHF Weltmeisterschaften waren die Spiele der Heim-Mannschaft oft schon kurz nach Start des Vorverkaufs von Tagestickets ausverkauft. Daher richten auch wir uns darauf ein, dass vor allem die Tage mit den Vorrundenspielen der deutschen Mannschaft in Köln sowie die Spiele der Finalrunde mit dem Verkauf von Tagestickets schnell vergriffen sein werden."

Tatsächlich war bereits im Verlaufe des bisherigen Vorverkaufs von Mehrtagespaketen die Nachfrage groß. So sind schon jetzt für die Vorrundenspiele des deutschen Teams in der 18.500 Zuschauer fassenden Kölner "LANXESS arena" nur noch jeweils knapp 10.000 Tickets verfügbar, für Halbfinals und Finaltag sogar nur noch jeweils rund 9.000 Tickets. Für die Vorrundenspieltage mit Co-Gastgeber Frankreich in Paris sind bei einer Kapazität von 14.500 Plätzen noch je rund 8.500 Tickets im Angebot, für das dortige Viertelfinale sogar nur noch ca. 7.500. Ihre Viertelfinals tragen, sofern qualifiziert, Deutschland auf jeden Fall in Köln und Frankreich in Paris aus.

Der Spielplan der 2017 IIHF WM findet sich auf www.iihfworlds2017.com unter "Spiele". WM-Tickets sind erhältlich:

  •        Online über www.iihfworlds2017.com und auf www.facebook.com/iihfhockey
  •        Telefonisch unter +49 (0)1806 2017 01 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen // Montag-Freitag 10.00 – 19.00 Uhr und Samstag von 12.00 – 19.00 Uhr)

Ein bei IIHF Eishockey-Weltmeisterschaften ganz neuer Service wurde von den WM-Organisatoren speziell für die reisenden Fans eingerichtet: Ab sofort können neben Eintrittskarten auch gleich Unterkünfte für Köln und Paris sowie Fahrkarten für die nur gut dreistündige Bahnfahrt zwischen den beiden WM-Städten mit dem Hochgeschwindigkeitszug Thalys direkt auf der offiziellen Homepage www.iihfworlds2017.com über die Schaltflächen "Hotels" und "Reisen" gebucht werden.