loading player please wait

Nachbericht

09. Oktober 2016

Erstes Sechs-Punkte-Wochenende für den DEL-Neuling

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Thomas Sabo Ice Tigers – Fischtown Pinguins Bremerhaven 2:3 (0:0, 1:1, 1:2) / Popiesch-Team feiert erfolgreichen Bayern-Trip

Die Thomas Sabo Ice Tigers waren gegen Neuling Fischtown Pinguins Bremerhaven natürlich der haushohe Favorit. Doch trotz optischer Überlegenheit taten sich die Hausherren zunächst schwer gegen die Seestädter. David Steckel brach den Bann im zweiten Drittel zugunsten der Nürnberger. Doch sollte es so weiter gehen? Nein. Die Gäste kamen zu Chancen und wurden belohnt: Jack Combs gelang der Ausgleich. Im Schlussdurchgang dann der Schock für die Franken. Erst Atte Pentikäinen, dann Ross Mauermann innerhalb von nicht mal vier Minuten brachten die Pinguins auf die Siegerstraße. Yasin Ehliz schaffte noch den Anschluss, aber der Neuling brachte das Resultat über die Zeit und feierte damit sein erstes Sechs-Punkte-Wochenende in der DEL.

Tore: 1:0 David Steckel (24:12), 1:1 Jack Combs (29:51), 1:2 Atte Pentikäinen (42:05), 1:3 Ross Mauermann (45:42), 2:3 Yasin Ehliz (49:15)