loading player please wait

Nachbericht

30. September 2016

Grizzlys gewinnen am Seilersee deutlich

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Iserlohn Roosters - Grizzlys Wolfsburg 1:6 (0:2, 1:3, 0:1) / Furchner liefert Doppelpack

Iserlohn hatte gegen Wolfsburg gute Chancen zur Führung auf der Kelle, verpasste es jedoch, gegen die Grizzlys vorzuliegen. Auf der anderen Seite zeigten sich die Niedersachsen abgebrühter. Sebastian Furchner (6.) beendete einen Konter der Gäste erfolgreich und Mark Voakes (19.) legte das zweite Tor nach. Blaine Down (24.) besorgte den Anschlusstreffer für die Hausherren, doch nur 22 Sekunden später hatte Brent Aubin den alten Abstand wiederhergestellt. Bis zur zweiten Pause trafen Sebastian Furchner (27.) und Jeremy Dehner (40.) zur Entscheidung. Dehner war es dann auch, der in der 44. Spielminute den 6:1-Endstand aus Sicht der Grizzlys markierte.

Tore: 0:1 Sebastian Furchner (5:48), 0:2 Mark Voakes (18:34), 1:2 Blaine Down (23:59), 1:3 Brent Aubin (24:21), 1:4 Sebastian Furchner (26:33), 1:5 Jeremy Dehner (39:06), 1:6 Jeremy Dehner (43:35)