loading player please wait

Nachbericht

09. Oktober 2016

Düsseldorfs Milley entscheidet Partie gegen Ex-Club

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Grizzlys Wolfsburg - Düsseldorfer EG 3:4 (1:0, 0:2, 2:1, 0:1) OT / Leon Niederberger mit erstem DEL-Tor

Brent Aubin hatte die Grizzlys Wolfsburg gegen die Düsseldorfer EG nach rund zehn Minuten in Führung gebracht. Nach dem Wechsel schlug dann die Stunde der Youngster auf Seiten der Gäste: Leon Niederberger, der eigentlich bei Kooperationspartner Moskitos Essen spielen sollte, erzielte sein erstes DEL-Tor. Danach schlug Talent Maxi Kammerer zu und sorgte so für die Führung der Rheinländer nach 40 Minuten. Nur 35 Sekunden dauerte es im Schlussabschnitt, ehe der Ausgleich fallen sollte. Alexander Dotzler ließ die Wolfsburger Fans jubeln. In diesen Genuss kamen die Anhänger danach erneut. Wieder war es der Torschütze vom Dienst, der zur Stelle war: Sebastian Furchner schoss sein bereits achtes Saisontor. Alexander Barta stellte auf 3:3 und machte die Partie damit wieder spannend. Ausgerechnet der langjährige Wolfsburger Norm Milley sorgte für den entscheidenden Treffer.

Tore: 1:0 Brent Aubin (10:52), 1:1 Leon Niederberger (27:49), 1:2 Max Kammerer (34:48), 2:2 Alexander Dotzler (40:35), 3:2 Sebastian Furchner (48:04), 3:3 Alexander Barta (53:15), 3:4 Norm Milley (61:34)