loading player please wait

Nachbericht

18. Oktober 2016

Martin Buchwieser entscheidet Match gegen Ex-Club

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

ERC Ingolstadt – Adler Mannheim 2:1 (1:1, 0:0, 1:0) / Starkes Spiel der Nationalkeeper

Hoher Besuch bei der Partie des ERC Ingolstadt gegen die Adler Mannheim: Bevor die deutsche Skisprung-Nationalmannschaft in einem Monat in den Weltcup startet, war das Team um Bundestrainer Werner Schuster am Abend beim ERCI zu Gast. Die Hausherren hatten am Wochenende zwei rasante Spiele gegen Berlin und München bestritten, aber nur einen Punkt mitgenommen. Gegen Mannheim sollte mehr hängen bleiben. Verteidiger Patrick Köppchen kehrte planmäßig ins Aufgebot zurück. Der durfte jubeln, als sein Teamkamerad Danny Irmen zum 1:0 einnetzte. Daniel Sparre gelang der Ausgleich. Im zweiten Abschnitt standen die Nationalkeeper Timo Pielmeier und Dennis Endras im Mittelpunkt, die beide die Chancen der jeweiligen Gegner zu Nichte machten. Endras war beim 2:1 der Panther durch seinen Ex-Teamkameraden Martin Buchwieser allerdings machtlos. Mehr passierte nicht mehr.

Tore:1:0 Danny Irmen (3:50), 1:1 Daniel Sparre (12:51), 2:1 Martin Buchwieser (56:30)