loading player please wait

Nachbericht

18. September 2016

Berlin macht Sechs-Punkte-Wochenende perfekt

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Düsseldorfer EG – Eisbären Berlin 3:4 (2:2, 0:2, 1:0) / Erste Niederlage für DEG / Berlin mit weißer Weste

Zweites Heimspiel, erste Niederlage für die Düsseldorfer EG. Die Eisbären Berlin setzten sich am Nachmittag mit 4:3 im Düsseldorfer ISS Dome durch und behalten damit nach zwei Spielen in der neuen Saison ihre weiße Weste. Im ersten Abschnitt fielen gleich vier Treffer. Jame MacQueen und Kyle Wilson schossen die Tore für die Gäste, bei der DEG traf Verteidiger Kurt Davis gleich doppelt. Im Mittelabschnitt machte Düsseldorf weiter Druck, aber die Berliner trafen. Andre Rankel und Nick Petersen markierten eine 4:2-Führung nach 40 Minuten. Dagegen hatten die Hausherren nur noch durch den Treffer von Max Kammerer etwas auszurichten. Die Berliner brachten das Resultat nachher über die Zeit.  

Tore: 1:0 Kurt Davis (10:48), 1:1 Jame MacQueen (15:23), 2:1 Kurt Davis (18:28), 2:2 Kyle Wilson (19:30), 2:3 Andre Rankel (35:28), 2:4 Nick Petersen (38:05), 3:4 Max Kammerer (52:09)