loading player please wait

Nachbericht

25. Oktober 2016

Mannheim gelingt Revanche

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion
@DELoffice

Adler Mannheim – Schwenninger Wild Wings 3:0 (1:0, 0:0, 2:0) / Dennis Endras feiert Shutout

4:5 nach Penaltyschießen hieß es aus Sicht der Adler nach dem ersten Vergleich der Saison mit den Wild Wings. Die Revanche sollte vor heimischer Kulisse her und Mannheim sorgte für klare Verhältnisse. Die Hausherren hatten mehr vom Spiel und kamen durch Daniel Richmond (16.) zur Führung, während Schlussmann Dennis Endras seinen Kasten sauber hielt. Nach einem torlosen zweiten Durchgang trag Luka Adam (46.) zum 2:0 mit vorentscheidendem Charakter. Den Schlusspunkt setzte Ronny Arendt 52 Sekunden vor der Schlusssirene. Adler-Torwart Dennis Endras feierte neben dem Derbysieg sein erstes Spiel ohne Gegentor in dieser Saison.

Tore: 1:0 Daniel Richmond (15:05), 2:0 Luke Adam (45:42), 3:0 Ronny Arendt (59:08)