loading player please wait

Nachbericht

18. September 2016

Haie gewinnen Topspiel in Mannheim

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Adler Mannheim – Kölner Haie 0:2 (0:0, 0:2, 0:0) / Doppelschlag im zweiten Drittel besiegelt zweiten Haie-Sieg

Topspiel in der SAP Arena: Die Adler Mannheim hatten die Kölner Haie zu Gast. Die Partie nahm von Beginn an Fahrt auf, doch beide Keeper standen sicher. Dennis Endras bei den Hausherren als auch Gustaf Wesslau hielten die Partie offen, so dass es mit einem 0:0 in die erste Pause ging. Das gleiche Bild dann auch zunächst im zweiten Abschnitt. Köln präsentierte sich dann eiskalt. Etwas mehr als eine Minute benötigten die Domstädter für einen Doppelpack. Erst fälschte Dan Byers einen Schuss von TJ Mulock unhaltbar zum 1:0 ab, im Anschluss daran musste Travis Turnbull einen Pass von Moritz Müller nur noch über die Linie drücken.  Dabei sollt es nach 40 Minuten bleiben. Mannheim bemühte sich in den letzten 20 Minuten, den ersten Treffer zu erzielen, aber die Haie standen gut und ließen kaum Chancen zu. Die Adler setzten alles auf eine Karte, aber Köln blieb stabil.  

Tore: 0:1 Dan Byers (32:42), 0:2 Travis Turnbull (33:55)