loading player please wait

Der 21. Spieltag

22. November 2016

Adler Mannheim – Eisbären Berlin 3:1 (3:0, 0:0, 0:1)

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Der sechsmalige DEL-Champion empfing den siebenmaligen Meister und die Hausherren erwischten einen perfekten Start. Daniel Sparre schoss die Adler bereits in der vierten Minute in Front. Während sich die Eisbären noch schüttelten, erhöhte Daniel Richmond (9.) für die Kurpfälzer und nach einem weiteren Tor von Chad Kolarik (15.) sahen sich die Hauptstädter mit einem Drei-Tore-Rückstand konfrontiert. Nach dem Seitenwechsel brachte Berlin den Mannheimer Angriff unter Kontrolle, verpasste es jedoch, seinerseits für den Anschluss zu sorgen. Darin Olver holte dies in der 49. Spielminute nach, doch die Adler spielten die Partie souverän zu Ende und ließen nichts mehr anbrennen.

Tore: 1:0 Daniel Sparre (3:38), 2:0 Daniel Richmond (8:26), 3:0 Chad Kolarik (14:58), 3:1 Darin Olver (48:01)