loading player please wait

Nachbericht

23. September 2016

Adler holen erste Saisonpunkte

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Adler Mannheim - Düsseldorfer EG 4:1 (3:1, 0:0, 1:0) / David Wolf liefert doppelt

Nach zwei Niederlagen zum Auftakt war bei den Adlern Wiedergutmachung angesagt: Mannheim kam wie die Feuerwehr aus der Kabine und setzte die DEG sofort unter Druck. David Wolf (8.) brachte die Hausherren schnell in Front und Andrew Jourdey (10.) legte zügig nach. Erst nachdem Chad Kolarik (17.) auf 3:0 erhöht hatte, meldete sich Düsseldorf zu Wort und verkürzte durch Alexej Dmitriev (18.). Nach dem Seitenwechsel waren die Adler weiterhin dominierend, aber dank DEG-Schlussmann Mathias Niederberger fielen keine weiteren Treffer und die Rheinländer waren weiterhin im Spiel. Alle Vorgaben aus der zweiten Pause von DEG-Coach Christof Kreutzer waren nach 61 Sekunden Makulatur, denn David Wolf besorgte mit seinem zweiten Treffer die Entscheidung.

Tore: 1:0 David Wolf (7:34), 2:0 Andrew Joudrey (9:08), 3:0 Chad Kolarik (16:13), 3:1 Alexej Dmitriev (17:43), 4:1 David Wolf (41:01)