Krefeld Pinguine - 08.02.2013

Tomas Kurka verstärkt Krefeld bis zum Saisonende

Pinguine reagieren auf Verletzungsmisere

Bild: City-Press

Mit der Verpflichtung von Tomas Kurka gelang den Krefeld Pinguinen eine weitere Verpflichtung in Richtung Playoff-Qualifikation. Der gebürtige Tscheche wechselt vom weißrussischen Extraligisten HK Schachzjor Salihorsk zu den Krefeld Pinguinen an den Rhein. Der gelernte 31-jährige Flügelstürmer Kurka greift auf eine große Erfahrung in seiner bisherigen Karriere zurück. 17 NHL Spiele in den Jahren 2002 und 2003 zieren seine Statistik neben weiteren Einsätzen in der Tschechischen Nationalmannschaft und in den Europäischen Topligen Schweden, Tschechiens und Finnland.

Zuletzt streifte Tomas Kurka das Trikot von HK Schachzjor Salihorsk über und ihm gelangen in den 19 Einsätzen 9 Punkte (5 Tore und 4 Assists). In der Saison zuvor spielte Kurka überwiegend bei Slavia Prag und kam bei 42 Einsätzen auf 21 Punkte (13 Tore und 8 Assists) ehe er zum Saisonende den HC Trinec in den Playoffs verstärkte und bei 12 Einsätzen auf 8 Punkte (3 Tore und 5 Assists) kam. Tomas Kurka gilt als technisch versierter und läuferisch starker Spieler. Er bringt mit seinen 182 cm 99 kg auf die Waage und bringt damit auch die besten Voraussetzungen für seine körperlich betonte Spielweise mit.

Tomas Kurka wird noch am Freitagnachmittag in Krefeld erwartet und wird bereits am Sonntag an den medizinischen Untersuchungen und am Abend an der ersten Trainingseinheit mit seiner neuen Mannschaft nach der Länderspielpause teilnehmen.

Rüdiger Noack: „Wir haben uns gerade nach dem Ausfall von Dusan Milo und einem weiteren möglichen Ausfall von Andreas Driendl nach einem weiteren Spieler mit großer Erfahrung umgeschaut und sind in Tomas Kurka fündig geworden. Es ist derzeit nicht einfach einen Spieler mit diesem Format zu finden.“

Verwandte Artikel

Spieltag 50: Kampf um den "Strich" neu entfacht

Dramatischer Endspurt / DEL erwartet ern...

Spieltag 49: Jagd auf Platz zehn / München gegen Nürnberg live

www.laola1.tv sendet ab 19:25 Uhr live /...

Patrick Reimer vor Bruder-Duell: „Nicht so schön für uns beide"

Brisantes Duell zwischen München und N...

Die DEL in Zahlen

Die Zahlen und Fakten der DEL für diese...

Advertising

Finde uns auf Facebook