Spieltag - 29.12.2012

Zuschauer-Rekord am 32. Spieltag

59.200 Fans in sieben Spielen / 8.457 Zuschauer im Schnitt

Bild: City-Press

Jubelnde Fans und Tore satt: Der 32. Spieltag der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hatte es in sich. Insgesamt kamen 59.200 Zuschauer zu den sieben Partien. Ein Schnitt von 8.457 Fans bedeutet zugleich einen neuen Saisonrekord. Die alte Bestmarke stammt vom fünften Spieltag. Damals strömten 53.548 Zuschauer in die DEL-Arenen.

Dagegen hat der aktuelle Tor-Rekord auch weiterhin Bestand. Zwar wurden am 32. Spieltag rekordverdächtige 46 Treffer markiert, dennoch blieb die Ausbeute aber um vier Tore hinter dem 16. und 17. Spieltag zurück. Damals klingelte es innerhalb von drei Tagen jeweils 50 Mal in den DEL-Gehäusen.

In jedem Fall aber wird der neue Spieltagsrekord nur kurz halten. Spätestens am 5. Januar wird die Marke erneut pulverisiert. Denn dann steigt in Nürnberg das 1. DEL Winter Game mit erwarteteten 50.000 Fans.

Verwandte Artikel

Pinguine feiern Jahresausklang an der Spitze

Dramatischer Sieg im Shootout gegen Berl...

Spieltag 33: Angriff auf die Tabellenführung / Bayern-Derby live

Krefeld greift nach der Spitze / Haie au...

Spengler Cup: Adler verpassen Halbfinale

2:5 gegen Fribourg Gottéron / Adler sch...

Zuschauer-Rekord am 32. Spieltag

59.200 Fans in sieben Spielen / 8.457 Zu...

Advertising

Finde uns auf Facebook